Lufthansa Technik Malta

Base Maintenance für Kurz- und Langstreckenflugzeuge

Lufthansa Technik Malta (LTM) wurde im Jahr 2002 als Joint Venture zwischen der Lufthansa Technik AG (92 Prozent) und Air Malta (8 Prozent) gegründet. Das am Malta International Airport in Luqua gelegene MRO-Unternehmen (Maintenance, Repair, Overhaul) bietet seinen Kunden die Instandhaltungsleistung, (Line und Base Maintenance) von Kurz- und Langenstreckenflugzeugen der Airbus A320-Familie, A330/340-Familie sowie der Boeing 737-Serie an.

Das zunächst auf C-Checks und umfassende Flugzeugmodifikationen spezialisierte Unternehmen hat mit dem Bau des insgesamt 64.000 Quadratmeter großen Hangar-komplex sein Serviceangebot mittlerweile erheblich erweitert. Das Leistungsspektrum des Unternehmens auf der Mittelmeerinsel umfasst mittlerweile umfangreiche Wartungsarbeiten mit weitreichenden Fähigkeiten für Struktur- und Faserverbund-Reparaturen, komplexen Prüfverfahren und umfassende Kabinenmodernisierungen. Außerdem betreibt die Lufthansa Technik Logistik eine Niederlassung unter dem Dach der LTM.

In dem neuen, für Großraumflugzeuge erweiterten Hallenkomplex können die rund 600 Mitarbeiter nun an bis zu drei Langstreckenflugzeugen oder an bis zu fünf Mittel- und Langstreckenflugzeugen gleichzeitig arbeiten. Die neuen Hallen werden insbesondere für C-Checks und Flugzeugüberholungen genutzt. Der erste, vornehmlich für tiefgehende Strukturmodifikationen an Flugzeugen der Boeing 737 Classic-Familie genutzte Hangarkomplex wird bis Ende 2014 um eine fünfte Arbeitslinie erweitert.

Der Hallenkomplex verfügt neben Werkstätten und Büros über ein eigenes Technical Training Center zur Ausbildung von Luftfahrttechnikern und Mechanikern. Lufthansa Technik Malta betreibt das moderne Ausbildungszentrum in Kooperation mit dem renommierten Malta College of Arts, Science and Technology (MCAST). Lufthansa Technik Malta ist nicht nur von der amerikanischen FAA (Federal Aviation Administration) und der europäischen EASA (European Aviation Safety Agency) zertifiziert, sondern verfügt auch über zahlreiche andere Zulassungen.

Aufgrund der strategisch günstigen Lage im südeuropäischen Mittelmeerraum mit der Nähe zum afrikanischen Kontinent und zur arabischen Halbinsel kommt Lufthansa Technik Malta innerhalb der Lufthansa Group eine besondere Bedeutung zu. So konnten nach  zehnjährigem Bestehen bereits über 1.000 Checks durchgeführt werden. Durch die hohen Qualitätsstandards, eine hohe Kosteneffizienz und kürzeste Durchlaufzeiten ist Lufthansa Technik Malta für die Zukunft gut gerüstet.