IDAIR

IFEC- und CMS-Systeme für VIP-Kunden

IDAIR hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Bordunterhaltungs- und Kommunikationssystemen (In-Flight Entertainment Communications, IFEC) sowie Kabinenmanagementsystemen (Cabin Management Systems, CMS) für Mittelstrecken- und Großraum-VIP-Flugzeuge spezialisiert. Das im April 2011 zu gleichen Teilen von der Lufthansa Technik AG und der Panasonic Avionics Corporation (Panasonic) gegründete Joint Venture vereinigt die beiderseitigen vorhandenen Kenntnisse, Erfahrungen und Kompetenzen für das Design und die Entwicklung innovativer CMS- und IFEC-Lösungen für VIP- und Business-Jets.

Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg ist mit acht Mitarbeitern an den Start gegangen und bietet neue Systeme an, die auf verschiedenen, bereits existierenden Technologien basieren. Diese umfassen das IFE-System von Panasonic, die X Series, Panasonics Global Communications Suite, bestehend aus eXconnect und eXphone, sowie das von Lufthansa Technik entwickelte und erfolgreich vermarktete CMS/IFEC-System nice. Die Kombination der neuen Systeme vereinigt die Produktvorteile beider Hersteller. Dazu gehören digitale Distribution, Medienwiedergabe in HD-Qualität, Kontrollfunktionen über iPod® und iPhone®, Fernwartung, Highspeed-Konnektivität, Internet-TV, Film- und Spielebibliotheken und vieles mehr.

IDAIR strebt mit der neuen Premium-Produktlinie eine besondere Exklusivität für Kunden in aller Welt an. Als ausgewiesener Spezialist ist Panasonic Avionics Corporation für seine Erfahrung und führende Rolle in den Bereichen Produktinnovation und -personalisierung, Systemzuverlässigkeit und Kundenbetreuung bekannt. Neben maßgeschneiderten Lösungen für Hersteller und Betreiber von VIP-Flugzeugen wie BBJ (Boeing Business Jets) und ACJ (Airbus Corporate Jetliner) und Completion Center ist zukünftig auch die Belieferung für kommerzielle Verkehrsflugzeuge (direkt über Panasonic Avionics Corporation) und Sitzhersteller geplant.

Durch die synergetische Verbindung zweier marktführender Unternehmen und die Bündelung ihrer innovativen Entwicklungskapazitäten im Bereich In-Flight Entertainment ist ein Joint Venture entstanden, das über ein einzigartiges Profil und Knowhow in der Luftfahrtindustrie verfügt. Panasonic Avionics Corporation ist seit über 30 Jahren auf die Entwicklung und Implementierung hochwertigster IFEC-Lösungen spezialisiert. Kernkompetenz des Lufthansa Technik-Geschäftsbereichs Innovation ist die erfolgreiche Arbeit im anspruchsvollen VIP-Geschäft, die individuell angepasste und einzigartige Produkte auf Basis modernster Technologien erfordert.

Für die Zukunft sind bereits weitere Produktlinien geplant, die eine Vielzahl multimedialer Anwendungen in einer stetig steigenden Komplexität ermöglichen. Aufgrund der großen Nachfrage nach intelligenten Kommunikations- und Kabinenmanagementlösungen blickt IDAIR positiv in die Zukunft.