07.11.2018

Cyclean® Engine Wash: Langfristige Partnerschaft mit SIA Engineering Company

5-Jahres-Vertrag über Triebwerkswäschen

Die Lufthansa Technik AG hat mit SIA Engineering Company Limited (SIAEC) auf der MRO Asia-Pacific in Singapur am 7. November erstmalig einen umfassenden Vertrag für Cyclean®-Triebwerkswäschen unterzeichnet. Die Kooperation ist langfristig für fünf Jahre angelegt.

Mit der Vertragsunterzeichnung wird SIAEC nun die Triebwerksmuster der Singapore Airlines Group am Singapore-Changi Airport mit Cyclean® Engine Wash reinigen. Das Portfolio umfasst Triebwerke vom Typ Rolls-Royce Trent 700, 800, 900, 1000 und XWB sowie vom Typ Pratt & Whitney PW4000 und General Electric GE90-115 für Singapore Airlines Limited und Scoot Tigerair Pte Ltd. 

Foo Kean Shuh, Senior Vice President of Line Maintenance and Cabin Services bei SIAEC: „Mit Cyclean® Engine Wash von Lufthansa Technik haben wir ein seit Jahren bewährtes Produkt, das uns erlaubt noch produktiver und effizienter zu werden. Wir freuen uns, unseren Airlinekunden diesen Service anbieten zu können, der die Leistungsfähigkeit ihrer Triebwerke verbessern wird."

„Wir sind sehr stolz darauf, SIAEC und die gesamte Singapore Airlines Group von der Cyclean® Engine Wash Technologie überzeugt zu haben. Wir freuen uns über die langfristige Partnerschaft mit SIAEC und unsere Präsenz im südostasiatischen Raum zukünftig weiter ausbauen zu können", so Gerald Steinhoff, Senior Vice President Asia Pacific bei Lufthansa Technik.

Die Cyclean®-Triebwerkswäsche wird im Rahmen von Wartungsarbeiten, im Transit zwischen zwei Flügen oder über Nacht durchgeführt. Sie verkürzt die herkömmliche Triebwerkswäsche um bis zu 80 Prozent und ermöglicht die uneingeschränkte Durchführung nicht nur im Hangar, sondern überall am Flughafen. Cyclean® Engine Wash ist für alle aktuelle Triebwerksmuster der führenden Hersteller General Electric, Rolls-Royce, Pratt & Whitney, CFMI und IAE verfügbar. Seit Markteinführung im Jahr 2007 haben sich bis heute weltweit über 70 Airline-Kunden für Cyclean® Engine Wash entschieden.

 

Bild: Copyright Lufthansa Technik