27.03.2018

LBAS vervollständigt die weltweit erste FANS-1 / A über Inmarsat Satcom Installation auf einem Challenger 604 Flugzeug

Lufthansa Bombardier Aviation Services, das Bombardier Business Aircraft-Servicezentrum in Berlin, entwickelte und vervollständigte eine neue FAA- und EASA-zugelassene Lösung für die FANS-Kommunikation über Inmarsat Satcom auf einem Challenger 604-Flugzeug. Bisher waren FANS nur mit Iridium-Satcom auf diesem Flugzeugtyp operabel.

"Anstatt ein komplett neues Satcom-System neu auszurüsten, haben Kunden jetzt eine sehr wirtschaftliche Lösung, indem sie ihre bestehenden Rockwell Collins SAT-906-Systeme verwenden", sagt Marek-Sebastian Rinke, leitender Ingenieur bei Lufthansa Bombardier Aviation Services.

Die Ingenieure von Lufthansa Bombardier Aviation Services arbeiteten mit ASM zusammen, einem in Texas ansässigen, führenden Anbieter im Bereich der Avionik-Systemintegration, der im Auftrag von Rockwell Collins das Supplemental Type Certificate (STC) zur Verfügung stellte.

Seit Dezember 2017 sind FANS für die Flight Level 350 bis Flight Level 390 in der gesamten ICAO North Atlantic (NAT) Region verpflichtend.