24.04.2017

Bewerbungsphase für Trainee-Programm bei Lufthansa Technik ist angelaufen

18-monatiges internationales Programm ab Oktober

Die Lufthansa Technik AG sucht ab sofort Teilnehmer für die nächste Runde im renommierten „StartTechnik"-Traineeprogramm. Ab Oktober haben überdurchschnittliche Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtungen Ingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik wieder die Chance, sich im Laufe von 18-Monaten intensiv auf die Herausforderungen in einem international tätigen Instandhaltungsbetrieb vorzubereiten.

Nach einem dreiwöchigen Umlauf zum ersten Kennenlernen des Unternehmens können sich die Teilnehmer in vier Projekten bewähren, eines davon im internationalen Netzwerk der Lufthansa Technik. Dabei stehen ihnen erfahrene Führungskräfte als Mentoren zur Seite. Zusätzlich zu diesen konkreten Herausforderungen im operativen Geschäft sind umfassende Seminare, Netzwerkveranstaltungen und individuelle Entwicklungsgespräche Teil des Programms.

Abhängig vom eigenen Interesse erfolgen die Einsätze in verschiedenen Bereichen des Unternehmens, wie beispielsweise der Flugzeugwartung, -überholung, Geräteversorgung, Triebwerke, Marketing & Sales, Finanz- und Rechnungswesen, Einkauf, Controlling, oder IT.

„StartTechnik ist besonders geeignet für engagierte Hochschulabsolventen, die sich mit einem ausgeprägten Maß an Eigeninitiative und hohem Verantwortungsbewusstsein für den Einstieg in eine internationale Fach- oder Management-Karriere bei der Lufthansa Technik interessieren", sagt Elke Niemann, Programmverantwortliche „StartTechnik" bei Lufthansa Technik. „Ein hohes Maß an interkultureller Kompetenz ist daher für die Teilnahme an diesem Trainingsprogramm ebenso erforderlich, wie Mobilität und die Bereitschaft, auch kurzfristig verantwortungsvolle Tätigkeiten in unserem weltweiten Netzwerk zu übernehmen."

Detaillierte Informationen und die direkte Bewerbungsmöglichkeit zum Traineeprogramm „StartTechnik" im Internet unter: www.be-lufthansa.com/technik