29.05.2018 - 31.05.2018, London, Großbritannien

ap&m Europe

ap&m Europe ist die globale Messe für das MRO-Beschaffungswesen. Für drei Tage trifft sich Vertreter der Versorgungskette für Fluggesellschaften in London. Am ersten Tag empfängt der ap&m Summit 100 Teilnehmer zu einem vollen Tagesprogramm mit interaktiven Podiumsdiskussionen, Fallstudien und technischen Präsentationen rund um MRO-Angelegenheiten. Am zweiten und dritten Tag findet die Ausstellung im Olympia London statt. 

ap&m Summit 2018

Der nächste ap&m Summit findet statt:

29. Mai 2018
Hilton Olympia
London, Großbritannien

Auf der Konferenz ist Lufthansa Technik mit dem folgenden Diskussionsteilnehmer vertreten:

  • Frank Martens (Head of Product Sales, Digital Fleet Solutions, Lufthansa Technik AG): "Connected Aerospace – The Implications of Big Data" - What applications of aircraft data can be utilised for health monitoring, and what is the business impact? What ROI can operators and the aftermarket expect from predictive maintenance? How can the industry collectively build a culture that fosters digital transformation? What is the legal interpretation of data ownership and what relationship is required between OEMs and MROs with regards to IP? Should the industry develop a holistic strategy to develop secure infrastructure and guarantee best practice in cybersecurity?
 

ap&m Expo Europe 2018

Die nächste ap&m Expo Europe findet statt:

30. - 31. Mai 2018
Olympia London
London, Großbritannien

Die Lufthansa Technik Gruppe ist mit einem Messestand des Tochterunternehmens Skeyos vertreten. Sie finden Skeyos am Messestand F19. 

12.09.2018 - 13.09.2018, Hamburg, Deutschland

Aero-Engines Europe

Aero-Engines Europe ist die einzige Konferenz, die sich ausschließlich mit den Trends und Themen rund um die Triebwerksinstandhaltung in der Region beschäftigt. Sie führt Vertreter der gesamten Wertschöpfungskette zusammen - inklusive Herstellern, Instandhaltungsunternehmen, Fluggesellschaften, Lessoren und Zulieferern. 

Ausblick: Aero-Engines Europe 2018

Die Aero-Engines Europe 2018 wird von Lufthansa Technik veranstaltet – wir laden alle Teilnehmer zum Hauptstandort der Lufthansa Technik ein:

12. - 13. September
Sofitel Hamburg Alter Wall
Hamburg (Deutschland)

Lufthansa Technik wird am zweiten Tag der Konferenz eine Werkstatttour auf ihrem Gelände in Hamburg anbieten. An dieser Tour können alle registrierten Teilnehmer der Konferenz teilnehmen.

Es werden während der Konferenz zwei Vorträge von Lufthansa Technik-Vertretern gehalten:

  • Bernhard Krüger-Sprengel (Vice President Engine Services, Lufthansa Technik AG): Grundsatzrede zur Eröffnung der Konferenz
  • Marc Wilken (Senior Director Product Sales and Engine Lease, Lufthansa Technik AG): Optimierung der Verwaltung von Triebwerksflotten
 

26.04.2018, Moscow, Russia

Aircraft Finance and Lease Russia & CIS

Die Aircraft Finance and Lease Russia & CIS findet jährlich in Moskau statt. Sie ist die größte Veranstaltung in Russland, die sich ausschließlich mit den Themen Finanzierung in der Luftfahrt, Leasen von Flugzeugen und Triebwerken sowie Modernisierung von Flugzeugflotten für Fluggesellschaften aus Russland und den GUS-Staaten beschäftigt. 

Ausblick: Aircraft Finance and Lease Russia & CIS 2018

Die nächste Konferenz Aircraft Finance and Lease Russia & CIS findet statt:

26. April 2018
Moskau (Russland)

Lufthansa Technik wird mit der folgenden Presentation vertreten sein:

  • Dr. Dietmar Strohmeyer (Airworthiness Management, Lufthansa Technik AG) und Jens Weinreich (Product Manager CAMO for Lessors, Lufthansa Technik AG): "Aircraft transitions – Challenges from CAMO perspective" - Complex aircraft transitions and aircraft repossessions typically require involvement of an EASA Part-M Continuing Airworthiness Management Organization (CAMO) when the aircraft is EU registered or  intended to go on an EU register. Even in cases where EU registrations are not directly affected, support from a competent CAMO can change a disaster into a success story. In the light of the above, the intention of this presentation is to illustrate and provide background information on key aspects of such type of transitions from a CAMO perspective, ranging from operational aspects to new or in near future upcoming regulatory impacts.