Lufthansa Technik Puerto Rico

Wartungs- und Überholungsleistungen für Nord-, Mittel- und Südamerika

Die im Februar 2014 gegründete Lufthansa Technik Puerto Rico (LTPR) ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Lufthansa Technik AG. Das puertoricanische Unternehmen ist auf MRO-Dienstleistungen (Maintenance, Repair and Overhaul) für Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge der Airbus A320-Familie spezialisiert. Damit ist Puerto Rico - neben Berlin, Hamburg, Shannon, Budapest, Malta und Sofia - ein weiterer Standort der Lufthansa Technik Gruppe für Überholungsleistungen von Kurz- und Mittelstreckenflugzeugen. Seit Juli 2015 wird das auf einem etwa 20.000 Quadratmeter großem Areal gelegene Unternehmen bis zu 400 hoch qualifizierte Mitarbeiter beschäftigen.

Der neue Hangar verfügt über fünf Instandhaltungslinien und wird vornehmlich für große Wartungs- und Überholungschecks (C-, IL- und D-Checks) für Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge dienen. Dank neuester Technologien wird es in einer Linie möglich sein, dass Flugzeuglackierungen und Überholungsarbeiten durchgeführt werden. Das spart vor allem Zeit und Kosten, da die betreffenden Flugzeuge nicht extra in einen Paint Hangar umgeschleppt werden müssen. Lufthansa Technik Puerto Rico wird sowohl FAA Part 145 als auch EASA Part 145 zertifiziert sein. Lufthansa Technik Puerto Rico hat am 21. Juli 2015 den Betrieb aufgenommen.

Dank der gelungenen Kombination aus kurzen Layovers und hervorragend ausgebildeten Mechanikern und Ingenieuren wird der puertoricanische Dienstleister herausragende Qualität zu wettbewerbsfähigen Konditionen anbieten können. Die Mitarbeiter haben eine exzellente Ausbildung durch das örtliche Civil Aviation Training Center erhalten und profitieren von der langjährigen Erfahrung des örtlichen Puerto Rico Aviation Maintenance Institute sowie der hohen Trainingskompetenz von Lufthansa Technik.

Mit dem Standort Puerto Rico spricht Lufthansa Technik hauptsächlich Kunden aus Nord-, Mittel- und Südamerika mit Flugzeugmustern vom Typ Airbus A319, A320 und A321 an. Dank der guten geographischen Lage am Flughafen von Aguadilla im nordwestlichen Teil der Insel wird Lufthansa Technik Puerto Rico die aktuellen und zukünftigen Kundenbedürfnisse in der Region sehr gut erfüllen. Die Nachfrage nach umfangreichen Wartungs- und Überholungsleistungen besonders für die Airbus A320-Familie wird in den nächsten Jahren stetig wachsen.