Lufthansa Technik
Maintenance International

Das Frankfurter Kompetenzzentrum für Flugzeugwartung

Die am 1. Januar 2009 als einhundertprozentiges Tochterunternehmen der Lufthansa Technik AG gegründete Lufthansa Technik Maintenance International (LTMI) bietet Wartungsleistungen und technische Betreuung für internationale Kunden außerhalb der Lufthansa Passage an. Das im Süden des Frankfurter Flughafens ansässige Unternehmen bündelt die Kompetenzen der ehemaligen Lufthansa Technik-Tochter Condor/Cargo Technik (CCT) und der Lufthansa Technik-Abteilung, die vor der Unternehmensgründung schon für die Betreuung und Wartung der Flugzeuge internationaler Kunden zuständig war.

Das mit etwa 1.000 Mitarbeitern auf einer Fläche von rund 20.000 Quadratmetern operierende Wartungsunternehmen verfügt über alle luftfahrtbehördlichen Genehmigungen und hat sich in Kürze zu einem bedeutenden Entwicklungs- und Kompetenzzentrum für Flugzeugwartungen innerhalb der global agierenden Lufthansa Technik Gruppe entwickelt.

Das Leistungsportfolio umfasst neben der Flugzeugwartung (Line Maintenance) aller aktuellen Flugzeugmuster von Airbus und Boeing sowie der MD-11- und 777-Frachterflotte der Lufthansa Cargo auch die Überholung (IL-/D-Checks) von Flugzeugen der Typen Boeing 757 und 767. Im Sinne eines Full-Service-Dienstleistungsunternehmens bietet LTMI seinen Kunden die komplette technische Beratung und Betreuung (Total Technical Support TTS®): Das Spektrum reicht von Instandhaltungsmaßnahmen an der Kabine und Modifikationen der Bordelektronik über Triebwerksinstandhaltung und -wäsche, Fahrwerkswechsel bis hin zu Strukturuntersuchungen und -arbeiten.

Seit dem Herbst 2010 ist unter dem Dach der LTMI ein eigens für internationale Wartungskunden eingerichtetes Customer Support Center (CSC) in Betrieb. Das CSC dient den Kunden als zentrale Anlaufstelle für alle technischen Anfragen an die Lufthansa Technik Maintenance International.

Darüber hinaus ist LTMI für das im Herbst 2008 eingeführte Produktmodul Technical Operations Management (TOM) verantwortlich. Über dieses Produkt, Teil des Total Technical Support TTS®, kann LTMI die Wartungsorganisation für eine Airline-Flotte über deren gesamtes Stationsnetzwerk übernehmen. Um alle für reibungslose technische Abläufe notwendigen Leistungen garantieren zu können, stellt LTMI den Kunden - auch bei gemischten Flotten - einen Flottenmanager als zentralen Ansprechpartner und Koordinator vor Ort zur Verfügung.

Aufgrund der fundierten technischen Erfahrung und detaillierten Kenntnisse im internationalen Luftfahrtgeschäft sind die Instandhaltungsexperten von Lufthansa Technik Maintenance International die richtigen Partner um maßgeschneiderte technische Betriebskonzepte für eine effiziente Flugzeugnutzung zu entwickeln.