Mehr Innovationskraft durch Förderung

Innovationsprojekte beinhalten aufgrund ihrer Ergebnisoffenheit immer ein unternehmerisches Restrisiko. Um dieses Risiko für Unternehmen zu verringern und damit Innovationsaktivitäten auszuweiten, werden Projekte mit Innovationcharakter von verschiedenen öffentlichen Stellen gefördert. Zur Steigerung der Innovationskraft und Verbesserung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit nutzt Lufthansa Technik öffentliche Fördermittelprogramme der EU, des Bundes und der Länder. Die gezielte finanzielle Unterstützung der Fördermittelgeber schafft und sichert Arbeitsplätze, Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland und Europa.

Zu den Fördermittelgebern gehören:

  • Europäische Union
  • Bundeministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BWVI)