INAIRVATION

Exklusive Innenausstattungen für Geschäftsflugzeuge

Die im Frühjahr 2014 gegründete INAIRVATION ist zu gleichen Teilen ein Joint Venture der Lufthansa Technik AG und der österreichischen LIST components & furniture GmbH. Das neue Unternehmen bündelt das Know-how des weltweit führenden Anbieters für Kabinenumbauten und High-End-Entwicklers für Bordunterhaltungselektronik mit der Erfahrung eines führenden Herstellers von exklusivsten Innenausstattungen für Privat- und Businessjets, Luxusjachten, Kreuzfahrtschiffen und Luxusdomizilen. Das Gemeinschaftsunternehmen bietet zukünftig auf Kundenwunsch innovative Gesamtlösungen für die Innenausstattung von Geschäftsflugzeugen an. Das Unternehmen ist am Stammsitz von LIST im österreichischen Edlitz-Thomasberg beheimatet.

Bislang arbeiteten beide Unternehmen unabhängig voneinander: Während die Lufthansa Technik individuelle Kabinenmanagement-Systeme entwickelte, lieferte die Firma LIST verschiedene Kabinenbauteile wie Bordküchen, ausklappbare Tische und Armlehnen an die Flugzeughersteller. Dank der Partnerschaft lassen sich nun wesentliche Kernkompetenzen zusammenlegen. Durch die Verknüpfung neuester technologischer Entwicklungen mit quantitativ hochwertig verarbeitetem Kabineninterieur erfüllt INAIRVATION die hohen Ansprüche der exklusiven Klientel nach High-Tech und Luxus. Unter dem Motto "Technology meets Cabin" entstehen maßgeschneiderte Lösungen, bei denen die Bord- und Unterhaltungselektronik mit Möbeln verschmilzt.

Die Erstausrüster von Geschäftsflugzeugen können jedoch nicht nur hochtechnologische Entwicklungen und Qualitätsmöbel, sondern auch völlig reibungslose Abläufe bei der Projektumsetzung aus einer Hand von dem neuen Joint Venture erwarten. Außerdem wird INAIRVATION mit weiteren namhaften Lichttechnologie- und Design-Unternehmen, wie SCHOTT AG und Design Q, zusammenarbeiten, um das gesamte Spektrum an Kabineninterieurleistungen abzudecken. Das von jeweils einem Geschäftsführer der Lufthansa Technik AG und der LIST components & furniture GmbH geführte Unternehmen konzentriert sich vornehmlich auf die Entwicklung, die Vermarktung und den Verkauf von design- und technologieintegrierten Kabinensystemen für Privat- und Geschäftsflugzeuge.