Zum Inhalt wechseln

Umweltleistungen für Kunden

Als ein Teil der Gesellschaft stehen Unternehmen heute sowohl global als auch lokal vor der Herausforderung einer nachhaltigen Positionierung und Entwicklung. Seit einigen Jahren steigen vor allem die Anforderungen an die Luftfahrt hinsichtlich Umwelt- und Klimaschutz kontinuierlich an. Zudem sorgen der Emissionshandel und steigende Kerosinpreise für einen erhöhten Kostendruck bei den Luftfahrtunternehmen. Der Umweltschutz bietet deshalb die Möglichkeit, sich mit ökologischen Produkten einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen und Umweltauswirkungen (zum Beispiel Kohlenstoffdioxid, Lärm, Einsatz gefährlicher Substanzen) zu reduzieren.

Lufthansa Technik hat im Rahmen dieser Bemühungen eine Reihe von Wartungs- und Instandhaltungsverfahren entwickelt, die dabei helfen, die Umweltverträglichkeit des Luftverkehrs, wie zum Beispiel durch die Senkung des Kerosinverbrauchs während des Flugbetriebs, zu verbessern. Die Entwicklung dieser Produkte und Dienstleistungen findet vorrangigin der Abteilung Innovation der Lufthansa Technik bzw. in Zusammenarbeit mit verschiedenen Tochter- und Schwesterunternehmen (z.B. Lufthansa Passage, LSG Sky Chefs, Lufthansa LEOS) statt. Neue Forschungsprojekte werden laufend durchgeführt und erhobene Daten analysiert, um aktuelle Zahlen und Fakten zum Fortgang der Umweltbemühungen aufweisen zu können. Nachhaltige Innovationen wurden in den Bereichen Triebwerke, Aerodynamik und Gewicht, Ausstattung der Flugzeugkabine sowie eMobility initiiert.