Über das Umweltmanagement

Umweltprozesse

Ziel der Lufthansa Technik ist, den Schutz der Umwelt in die tägliche Praxis einzubetten und Umweltvorgaben in alle neuen Vorgänge, Produkte und Anlagen einzubringen. Dafür müssen Sicherheit und eine effiziente Energie- und Ressourcennutzung sowie Emissionseinsparungen erreicht werden. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass die Prozesse und Abläufe bei Lufthansa Technik umweltgerecht, verlustfrei sowie nachhaltig gestaltet umgesetzt werden.

Um dies zu erreichen, wird das Umweltreferat der Lufthansa Technik in die zentralen Schlüsselprozesse des Unternehmens einbezogen, um sowohl kurz- als auch langfristig die Reduktion von Wasser-, Energie- und Materialverbrauch zu erreichen sowie einen verantwortungsvollen Umgang mit Gefahrstoffen sicherzustellen:

  • Anlagen und Gebäude betreffende Prozesse
  • Hangarbetrieb
  • Außenreinigung von Flugzeugen
  • Reinigung von Flugzeugteilen
  • Oberflächenbehandlung
  • standortbezogene Besonderheiten
 

Zur Unterstützung und Umsetzung der Umweltprozesse hat Lufthansa Technik ein integriertes Managementsystem, bestehend aus dem „Integrierten Management-Handbuch" und dem Qualitätsmanagementsystem IQ MOVE, eingeführt. Das System gilt für alle Geschäftsbereiche der Lufthansa Technik einschließlich der luftrechtlich integrierten Lufthansa Technik Tochterunternehmen und ist für alle Mitarbeiter verbindlich. In diesem System werden alle Forderungen aus Qualitätsmanagement, Flugsicherheit, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz prozess- oder rollenorientiert abgebildet.