Gleichberechtigte Teilhabe in der Führung

Vor dem Hintergrund des Gesetzes zur gleichberechtigten Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst wurden relevante Leitungsebenen, Zielgrößen und Zieldaten für die Frauenförderung intensiv diskutiert und Ziele benannt. 

Lufthansa Technik AG

Der Frauenanteil im Vorstand der Lufthansa Technik AG lag zum 31. Dezember 2016 bei 25 %. Der Frauenanteil im Aufsichtsrat der Lufthansa Technik AG entspricht mit 30 % zum Ende der gesetzten Frist am 31. Dezember 2016 der vom Aufsichtsrat festgelegten Zielgröße.
Für die erste und zweite Führungsebene unterhalb des Vorstands lag der Frauenanteil zum Ablauf der gesetzten Frist am 31. Dezember 2016 bei 3,9 % bzw. 5,9 %. Die vom Vorstand festgelegten Ziele wurden damit für die erste und zweite Führungsebene bereits leicht übertroffen (Zielgröße 3,2 % bzw. 4,6 %).

Auf Basis des Status Quo am 1. November 2016 wurden für eine Frist von fünf Jahren vom 1. Januar 2017 bis zum 31. Dezember 2021 folgende Zielgrößen für den Frauenanteil festgelegt:

  • Aufsichtsrat 30 %
  • Vorstand 25 %
  • 1. Führungsebene 7,7 %
  • 2. Führungsebene 6,3 %
 

Lufthansa Technik Maintenance International

Der Frauenanteil in der Geschäftsführung der Lufthansa Technik Maintenance International entspricht mit 0 % zum Ende der gesetzten Frist am 31. Dezember 2016 der von der Gesellschafterversammlung festgelegten Zielgröße.
Der Frauenanteil im Aufsichtsrat der Lufthansa Technik Maintenance International entspricht zum Ende der gesetzten Frist am 31. Dezember 2016 ebenfalls der von der Gesellschafterversammlung
festgelegten Zielgröße in Höhe von 0 %. Für die erste und zweite Führungsebene unterhalb der Geschäftsführung lag der Frauenanteil zum Ablauf der ersten Fristsetzung am 31. Dezember 2016 bei 0 % bzw. 4,3 %. Die von der Geschäftsführung festgelegten Ziele wurden damit für die erste Führungsebene erreicht und für die zweite Führungsebene unterschritten (Zielgröße 8,7 %). Die Unterschreitung begründet sich in der elternzeitbedingten Abwesenheit einer Leiterin.
Auf Basis des Status Quo am 1. November 2016 wurden für eine Frist von fünf Jahren vom 1. Januar 2017 bis zum 31. Dezember 2021 folgende Zielgrößen für den Frauenanteil festgelegt:

  • Aufsichtsrat 0%
  • Geschäftsführung 0 %
  • 1. Führungsebene 0 %
  • 2. Führungsebene 8,7 %
 

Lufthansa Technik Logistik Services

Der Frauenanteil in der Geschäftsführung, dem Aufsichtsrat und der ersten und zweiten Führungsebene der Lufthansa Technik Logistik Services entspricht mit je 0% zum Ende der gesetzten Frist am 31. Dezember 2016 den festgelegten Zielgrößen. Auf Basis des Status Quo am 1. November 2016 wurden für eine Frist von fünf Jahren vom 1. Januar 2017 bis zum 31. Dezember 2021 folgende neue Zielgrößen für den Frauenanteil festgelegt:

  • Aufsichtsrat 0 %
  • Geschäftsführung 0 %
  • 1. Führungsebene 0 %
  • 2. Führungsebene 16 %